Ausbildung

Sicherheit am Wasser wird durch Aufsicht in Frei- und Hallenbädern oder durch Wachen an offenen Gewässern geboten – sofern es durchführbar ist. Wirkliche Sicherheit bietet nur gutes Schwimmen bzw. Rettungsschwimmen. Unsere Ortsgruppe bildet deswegen im Hallenbad  „Mona Mare“ aus:

  • Schwimmen:  Gutes Schwimmen durch qualitativ guten Unterricht, denn einwandfreie Schwimmstile sparen Kraft und geben Sicherheit.
  • Rettungsschwimmen:  Fremd- und Eigenrettung zu lernen bewahrt Rettungsschwimmer und andere vor dem Ertrinken.

Außerdem wird der Sinn für Gefahren und die Einsicht für Sicherheit geschult.
Ziel ist es, Spass und Sichehrheit am und im Wasser zu bekommen und zu erhalten. Zu diesem Zweck lädt die Ausbildungsleitung mit ihren Ausbildern und Helfern zum Erwerb bzw. zur Auffrischung der (Rettungs-) Schwimmscheine während der Trainingszeiten

  • dienstags  von 17.30 – 20.30 Uhr

und

  • freitags  von  17.15 – 19.15 Uhr

ein.
Der Spass wird sich dabei von allein einstellen.

Empfehlungen für Eltern